Das Warten auf die neue Saison

Endlich ein richtiger Winter - Schnee, Frost und eisige Temperaturen. Für die Bienen ist das optimal. Sie sitzen eng beeinander in der Wintertraube, wärmen sich und zerren von den reichlichen Vorräten. Warme Temperaturen im Winter bringen die Bienen zu früh in die Brutphase. Ein wahrer Kraftakt, da für die Brut gleichmäßig hohe Temperaturen im Stock herrschen müssen. Dies kostet viel Energie. Zudem fördert die frühe Brutphase schon früh die Vermehrung der Varoa-Milbe. Wir sind also glücklich und freuen uns über ein paar winterliche Tage und warten voller Vorfreude auf die neue Saison.